SVL Service

Erklärungen und Beschreibungen
zu Versicherungsprodukten


Warum steigt die Prämie meiner Gebäude-Versicherung?

Die aktuelle weltpolitische Situation treibt die Preise in nahezu allen Bereichen in die Höhe. Hiervon bleiben auch die Versicherungsgesellschaften nicht unberührt, denn auch die Kosten für Versicherungsschäden steigen in erheblichem Maße. Die Gebäude-Versicherung ist hiervon durch die steigenden Baupreise besonders betroffen.

Da wir in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden auf einen guten Versicherungsschutz wertlegen, haben wir Ihre Gebäude-Versicherung mit einem sog. gleitenden Neuwert abgeschlossen. Dies bedeutet, dass sich Ihre Versicherungssumme zu Ihrem eigenen Schutz stetig an die Baupreise anpasst um eine Unterversicherung zu vermeiden.

Hierfür wird vom Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) jährlich der gleitende Neuwertfaktor neu ermittelt, welcher sich an dem Baupreis-Index des statistischen Bundesamtes orientiert.

Der Baupreis-Index, welcher für die Höhe Ihrer Versicherungssumme entscheidend ist lag im Jahr 2022 bei 16,682 und wird für 2023 voraussichtlich auf 19,614 steigen. Dies entspricht einer Erhöhung von rund 17,5 %.

Diese Anpassung bewirkt auch eine Erhöhung Ihrer Versicherungsprämie. Aber nicht nur Sie sind betroffen, denn der gleitende Neuwertfaktor gilt für alle Versicherungsgesellschaften und deren Kunden gleichermaßen.

Aus diesem Grund, und da es sich um eine vertraglich vereinbarte Anpassung handelt, haben Sie bei Dieser auch kein Sonderkündigungsrecht. Anders verhält es sich, wenn Ihr Versicherer im gleichen Zuge eine zusätzliche Beitragsanpassung vorgenommen hat. Ob dies der Fall ist können Sie Ihrer Beitragsrechnung entnehmen.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an. Gerne erläutern wir den Sachverhalt in einem persönlichen Gespräch.

Created with ‌

Offline Website Software